Kinzig-Forum Foren-Übersicht Kinzig-Forum
Immer auf dem neusten Stand der Kinzigfischerei
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.kinzigfischen.de
Kupferkopf-Pheasenttail-Nymph

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Kinzig-Forum Foren-Übersicht -> Nymphen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hunter66
Gast






BeitragVerfasst am: 01.12.2015, 19:57    Titel: Kupferkopf-Pheasenttail-Nymph Antworten mit Zitat

Hallo Fliegenfischer,

heute möchte ich euch eine Pheasenttail-Nymph Variante vorstellen:

Haken: Kamasan B160 #10

Body-Strech in braun

Bindegarn: Uni 6/0 oliv

Fiebern der Fasanenschwanzfeder

Kupferperle

dünner Bleidraht

2 Pfauenfiebern



Los geht´s

zuerst fädelt man eine Kopferperle auf. (alternativ kann man auch eine Tungsten,- oder Messingperle verwenden.)

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!


danach einen Körper mit Bleidraht winden und diesen mit Bindegarn abfangen. Die Übergänge dabei egalisieren.

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!


Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

dann werden ein paar Fiebern einer Fasanenschwanzfeder (Pheasenttail) als Schwänzchen eingebunden:

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

Die Fiebern werden anschließend nach vorne gewunden und abgefangen.


Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

Danach wird ein Stück Body Strech in der Farbe braun braun eingebunden:

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

Als nächstes werden zwei Pfauenfiebern angeschlagen und mit der Schlaufentechnik verdrallt. Mit den verdrallten Fiebern den Abdomen binden und abfangen.


Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

wenn das soweit erledigt ist, kann man noch ein paar Phasenttail-Fiebern als Beinchen anbinden:

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

Nun wird der Body-Strech nach vorne geklappt und abgebunden:


Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

etwas Lack auf den Bindefaden und den Kopfknoten setzten. Fertig ist eine überaus fängige Phasenttail-Nymph:

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

ich hoffe ech hat´s gefallen. Viel Spaß beim nachbinden

TL
Torsten


Zuletzt bearbeitet von Hunter66 am 02.12.2015, 19:10, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
flyman
Admin


Alter: 53
Anmeldedatum: 13.03.2005
Beiträge: 5141
Wohnort: Niedergründau

BeitragVerfasst am: 01.12.2015, 21:50    Titel: Antworten mit Zitat

Die schaut gut aus und wird sicher einige Bisse provozieren.

Gruß
Flyman Martin
_________________
Immer auf dem neusten Stand der Kinzigfischerei --> www.kinzigfischen.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Terry
Mir wachsen Schuppen


Alter: 57
Anmeldedatum: 05.10.2010
Beiträge: 2733
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 02.12.2015, 09:51    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr gerne von mir verwendetes Muster, das ich nur empfehlen kann Zustimmen !

Gruß Terry-Martin
_________________
"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu tun, dass sie nicht zur Hölle wird"
(Fritz Bauer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Conchoolio
Mir wachsen Schuppen


Alter: 41
Anmeldedatum: 24.01.2006
Beiträge: 3253
Wohnort: Hanau / Alzenau

BeitragVerfasst am: 02.12.2015, 10:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Torsten,

deine Bindeanleitungen sind echt spitze! Ich freue mich auf jede der Anleitungen. Weiter so.
_________________
Ich geh angeln. Bei -10 oder +35 Grad, bei Regen oder Schnee, bei Sonne oder Wind! Jeder Tag ist ein Angeltag aber nicht jeder Tag ist Fangtag. Aber nur wer angeln geht kann Fische fangen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zym0n
Ich wohne an der Kinz'


Alter: 50
Anmeldedatum: 29.01.2013
Beiträge: 404
Wohnort: Linsengericht - Altenhasslau

BeitragVerfasst am: 03.12.2015, 09:08    Titel: Antworten mit Zitat

Respekt !!! Das sind ja richtige Kunstwerke ....würde mich als Tester zur Verfügung stellen Smile
Glaube das Selberbinden bekomme ich nicht hin...
Grüße
Simon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StrongCast
Gast






BeitragVerfasst am: 03.12.2015, 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

Gude Torsten,

sehr schöne Anleitung einer mit Sicherheit sehr fängigen Nympfe!!! Zustimmen
Sehr übersichtlich und auch für den ein oder anderen Anfänger verständlich.

Bin der Meinung, wir brauchen hier im Forum einen neuen Bereich...
...Torsten's Fliegenkiste
...Torsten's Bastelbude
...Torsten's Bindestube... oder so Wink

LG
Nach oben
Hunter66
Gast






BeitragVerfasst am: 03.12.2015, 11:37    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für das Lob.

Aber jetzt mach mal halblang. Ich kann ja nicht jeden Tag neue Bindeanleitungen hier reinstellen. Very Happy
Nach oben
Zym0n
Ich wohne an der Kinz'


Alter: 50
Anmeldedatum: 29.01.2013
Beiträge: 404
Wohnort: Linsengericht - Altenhasslau

BeitragVerfasst am: 03.12.2015, 11:40    Titel: Antworten mit Zitat

Kannst ja mal zum Bindekurs laden !?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hunter66
Gast






BeitragVerfasst am: 03.12.2015, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

Zu einem Bindeabend gerne. Kurse gebe ich keine. Das Maße ich mir nicht an.
Nach oben
Terry
Mir wachsen Schuppen


Alter: 57
Anmeldedatum: 05.10.2010
Beiträge: 2733
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 03.12.2015, 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

@Torsten, Du brauchst keine Kurse geben Laughing . Nach Deinen schön detaillierten Anleitungen kann jeder, der Interesse am Fliegenbinden hat, ganz prima nachbinden. Es sind ja auch sonst alle grundlegenden und weiterführenden Informationen zum Thema im Internet auf etlichen Seiten frei zugänglich. Die Übung macht's, und eine einfache Grundausstattung ist absolut erschwinglich. Seine eigenes Sortiment zusammenzubinden kann auch jeder autodidaktisch hinbekommen, der sich für nicht herausragend hinsichtlich seiner Feinmotorik hält Wink !

Gruß Terry-Martin
_________________
"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu tun, dass sie nicht zur Hölle wird"
(Fritz Bauer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StrongCast
Gast






BeitragVerfasst am: 03.12.2015, 14:48    Titel: Antworten mit Zitat

Da Pflichte ich Terry bei!!! Selbst wenn die Fliege nicht so perfekt gebunden ist wie die von Torsten, werden sie wahrscheinlich trotzdem den ein oder anderen Fisch an die Leine befördern.
Bestes Beispiel ist unser David (Concoolio)!!! Very Happy
Der bindet 5 Fliegen in der Zeit in der ich eine binde, sehen etwas zerzaust aus, aber David's Fänge sprechen für sich Very HappyVery HappyVery Happy Razz .

Nein Spass bei Seite, David kann schöne Fliegen binden, will nur meistens nicht Very Happy Zustimmen
David und ich haben mal zusammen gebunden, da hat er eine Fliege gebastelt, die, wie sich dann rausstellte, eine RedTag sein sollte. Ich hätte es ohne Hilfe nicht erkannt Very Happy
--> Das Teil hat gefangen wie SAU!!!!

Also Zymon, trau dich. Ist kein Hexenwerk Wink
Und Torsten und einige andere haben ja schon tolle Muster hochgeladen Smile

LG
Nach oben
Zym0n
Ich wohne an der Kinz'


Alter: 50
Anmeldedatum: 29.01.2013
Beiträge: 404
Wohnort: Linsengericht - Altenhasslau

BeitragVerfasst am: 03.12.2015, 15:25    Titel: Antworten mit Zitat

Naja ich finde den Einstieg einfacher, wenn es mir einer zeigt. Aber passt schon, ich bleibe beim Kaufen !! Ich bestelle meine Fliegen alle hier: http://fliegenladen.de/
Grüsse
Simon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Terry
Mir wachsen Schuppen


Alter: 57
Anmeldedatum: 05.10.2010
Beiträge: 2733
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 03.12.2015, 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist nur wenig einfacher, weil es gar nicht so schwer ist, wie Du vielleicht denkst Wink . Aber die Freude, mit einem selbstgebundenen Muster den ersten und dann weitere Fische gefangen zu haben, ist tatsächlich unbezahlbar Applaus !
Und es macht richtig Spaß Very Happy !
_________________
"Wir können aus der Erde keinen Himmel machen, aber jeder von uns kann etwas dazu tun, dass sie nicht zur Hölle wird"
(Fritz Bauer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Kinzig-Forum Foren-Übersicht -> Nymphen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber
Deutsche Übersetzung von phpBB.de